Übersichtskarte

Coming home

Samstag, 07.06.2014

Dubai

Freitag, 06.06.2014

Nachdem wir mit einem crazy taxi driver zum hotel gefahren wurden, sind wir von dort aus mit dem shuttle zur dubai mall gefahren und haben erstmal pizza gegessen und ein paar shots gemacht.

Nach dem häääftigsten frühstück seit langem sind wir in die dubai mall gefahren wo wir uns zig mal verirrt haben, trotz karte. Abends waren die Wasserfontänen das Highlight von Dubai und wir haben sie deshalb gleich drei mal angeschaut.

Am nächsten tag wollten wir eigentlich zum zaubergarten und mussten dazu über eine 8 spurige autobahn rennen um dann vor verschlossenen türen zu stehen. Zum glück haben uns nette leute zur emirates mall gefahren für shopping runde 2!

Um 3 nachts gings wieder zum flughafen.

Brisbane& see ya Australia!

Montag, 02.06.2014

Um in Erinnerungen zu schwelgen haben wir die letzten tage wie die ersten tage verbracht und waren auf der fähre wovon es mittlerweile auch gute fotos gibt, hatten nochmal einen strawberry choc sundae ♥ und haben souvenirs geshoppt.

und auf gehts zum flughafen und da haben wir "thomas" getroffen, der vielleicht anders heißt. nachdem es jacqui knapp durch die drogenkontrolle geschafft hat und clara in singapur wegen einer schere fast verhaftet wurde, sind wir in dubai angekommen.

Horsefarm

Freitag, 30.05.2014

Nach dem unglücklichen Start in Brisbane haben wir sogar noch einen Woofingplatz gefunden.

Wir haben 4 Wochen mit Pferdeumdecken ,pick the poo, put them in the walker, hose them off, Pferdezahnarzt und Hufschmied helfen und Jacqui durfte sogar den mega Ritt auf dem Hengst hinlegen.

Irgendwann kam noch kälbchen füttern und bisons dehydrieren dazu und der hund nami war unser einziger freund.

Das beste war unser eigener Wohnwagen mit abendlichen kochen und home and away sessions.

 

See ya Nemo

Montag, 05.05.2014

Nach dem ersten Fake Angebot haben wir den preis echt noch von 350$ auf 700$ hochgehandelt!! :D

Und nemo bei 2 Komischen typen seinem schicksal ueberlassen, damit sind wir wieder standart backpacker die im hostel schlafen muessen.

Danke fuer die Zeit nemo auch wenn es manchmal mehr einer Hassliebe aehnelte. :D <3

 

Airlie Beach- Withsundays

Montag, 05.05.2014

Mit letzten Kraeften in Airlie angekommen haben wir ertsmal einen tag pause gebraucht bevor wir auf die ocean rafting tour gestartet sind! Schnorcheln mit fischen und korallen, schildroeten gucken und richtiges Essen geniessen. Dank dem Speed boot sind wir mal nicht auf dem schiff eingeschlafen ;) und hatten en sau geile Tag! :D

 

     

Rockhampton

Montag, 05.05.2014

Geilster Campingplatz!!(mit luftkissen auf dem spielplatz und 3 pools)

Am naechsten morgen gings in den gratis zoo wo wir nochmal mit den Koalas geknuddelt haben! ;) Die total herzig zu ihrem Futter gelaufen sind als die Pflegerin mit frischem Eukalyptus kam.

Im Botanic garden haben wir auch noch wilde schildkroeten gesehen und sind vor springenden spinnen geflohen ;) hehe Krokodiele haben wir zwar keine gefunden aber baden wollten wir trz nicht ;)

 

Hervey Bay

Montag, 05.05.2014

Tim <3

 

Endlich wieder vereint! Und da Moritz fruehzeitig aufgegeben hat :P war Jenny dabei :)

Da das Wetter nicht so gut war haben wir uns am naechsten Tag schon wieder verabschiedet und sind weiter!

Tin Can Bay & Rainbow Beach

Montag, 05.05.2014

Weil unser Auto immer laeuft wie ein JUNGES KERLCHEN haben wir spontan beschlossen einen kurzen Stopp in Tin Can Bay zu machen um die schoene Landschaft zu geniessen. Weil wir von der Umgebung garnich genug bekommen konnten sind wir auch noch in Rainbow Beach eine halbe Woche geblieben und konnten uns nur schwer losreissen!!!

 

 

Noosa

Montag, 21.04.2014

Im ueberfuellten Noosa angekommen sind wir erstmal auf den Campingplatz gefluechtet und haben einen Platz mit Meerblick bekommen. Wir haben Stand Up Paddling ausprobiert, Ostern mit Lindt gefeiert und den schlimmsten Sonnenbrand des Jahres bekommen ;)

Auf dieser Seite werden lediglich die 10 neuesten Blogeinträge angezeigt. Ältere Einträge können über das Archiv auf der rechten Seite dieses Blogs aufgerufen werden.